Künstliche Befruchtung

Direkt zum Seiteninhalt

Künstliche Befruchtung

iSperm Germany
Veröffentlicht von iSperm mCASA · 29 November 2021
Tipps, die Sie für eine erfolgreiche künstliche Befruchtung bei Hunden kennen sollten

Die künstliche Befruchtung (KI) bei Hunden ist in diesen Jahren ein rasanter Trend, doch einige sind sich möglicherweise immer noch nicht sicher, ob sie dazu in der Lage und geeignet sind. Wenn Sie einer von ihnen sind, bietet Ihnen dieser Artikel eine vollständige Reihe von Ideen, wie Sie eine erfolgreiche KI durchführen können.

Was ist künstliche Befruchtung?
Bei der künstlichen Besamung (AI) wird von einem Bullen gesammeltes Sperma in die Schädelvagina oder den Uterus eines Muttertiers abgesetzt. Während einige Leute Frischsamen für die Besamung verwenden, sind gekühlter Samen und gefrorener Samen gängige Methoden, um gewünschte Samenhalme vor der Besamung aufzubewahren, wenn die Situation es erfordert. Bei Anwendung in der Hundereproduktion ist die Erfolgsrate der AI bei Frischsamen am höchsten, bei gekühltem Sperma 59 bis 80 % und bei gefrorenem Sperma 52 bis 60 %. (Um den Wert der künstlichen Befruchtung für Zuchthunde zu erfahren, können Sie sich auf 5 Gründe beziehen, warum künstliche Befruchtung bei Hunden ein Mainstream wirdfür Details.) Obwohl Frischsamen und Kühlsamen für alle Methoden der AI geeignet sind, kann Gefriersamen nicht für die intravaginale Besamung verwendet werden. Neben den Methoden der KI spielt auch die Anzahl der für die KI verwendeten beweglichen Spermien eine wesentliche Rolle für den Erfolg. AI sollte mit Sperma durchgeführt werden, das mindestens 200 Millionen bewegliche Spermien enthält.

Welche Vorbereitung sollte ich vor der künstlichen Befruchtung bei Hunden treffen?
Eine gründliche Vorbereitung von Hunden auf die KI ist der Schlüsselfaktor für einen reibungslosen Betrieb der KI. Zuallererst ist eine körperliche Untersuchung sowohl für Hündinnen als auch für Hengste wichtig, um sicherzustellen, dass sie gesund für die Besamung und für die Zucht geeignet sind.





Damm für AI vorbereiten
Der Brunstzyklus des weiblichen Hundes ist das erste, was in Bezug auf den Zeitpunkt der KI zu berücksichtigen ist. Da eine Hündin nur im Brunst trächtig werden kann, muss ein Züchter ihren Brunstzyklus gut verstehen, um sicherzustellen, dass die Besamung während der Brunst erfolgt. Darüber hinaus liefern Vaginalzytologie und Progesteron-Bluttest eine genauere Vorhersage des idealen Zeitpunkts für AI.


Gestüt für AI vorbereiten
Der Zustand eines Hengstes während der Samenentnahme hat Priorität. Die Samenentnahme sollte in einer sicheren Umgebung durchgeführt werden, in der sich ein männlicher Hund während des Entnahmevorgangs nicht gestresst fühlt. Sie können den Sammelprozess glätten, indem Sie eine Hündin im Östrus anbieten. Die unter diesem Szenario erworbenen Ejakulate hätten eine höhere Konzentration. Eine Hündin im Östrus ist jedoch möglicherweise nicht einfach zu erwerben. So können gefrorene und aufgetaute Wattestäbchen, die in der Brunst in die Scheide einer Hündin gewischt wurden, und Wischen am Schwanzende jedes Hundes den gleichen Trick bewirken.

Bei der Samenentnahme sollten Sie der Fraktionierung mehr Aufmerksamkeit schenken. Hundesamen bestehen aus drei Fraktionen. Fraktion eins und Fraktion drei bestehen aus Prostataflüssigkeit und Fraktion zwei ist reich an Sperma. Daher ist Fraktion zwei der Teil, den Sie zum Züchten benötigen. Es ist erwiesen, dass die Flüssigkeit der Fraktionen eins und drei für die Spermien schädlich sein kann, und daher sollte jede Samenfraktion mit unterschiedlichen Zapfen gesammelt werden, um die Fruchtbarkeit der Spermien zu schützen.

In der Zwischenzeit sollten Sie auch das Intervall der Ejakulationen berücksichtigen. Wenn Ihr Gestüt seit mehr als 10 Tagen keine natürliche Anpaarung oder Samenentnahme hatte, kann das gesammelte Sperma eine verminderte Beweglichkeit aufweisen. Die Beweglichkeit ist eines der wichtigsten Anzeichen für die Fruchtbarkeit. Sie sollten es vermeiden, KI mit Samen mit geringer Beweglichkeit durchzuführen.


Warum brauche ich eine Samenanalyse?
Für ein zufriedenstellendes Ergebnis bei der KI beim Hund ist eine Samenanalyse erforderlich, da sie die potenzielle Fruchtbarkeit des Ejakulats und die folgende Erfolgsrate der KI garantiert. Für Züchter ist eine regelmäßige Samenbewertung auch wichtig, um die Fruchtbarkeit des männlichen Hundes im Laufe der Zeit zu verfolgen. Es kann den Züchtern eine dringende Mitteilung über die Reproduktionsleistung von Hunden, wie Samenqualität und Fruchtbarkeit, geben. Das Ergebnis der Samenanalyse sollte idealerweise konstant bleiben. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Züchter dies als Warnung bezüglich der Fruchtbarkeit des männlichen Hundes behandeln. Darüber hinaus garantiert eine einmalige Samenanalyse nicht die Fruchtbarkeit des männlichen Hundes und daher sollten mehrere Samenanalysen in 1 bis 2 Wochen durchgeführt werden, um die Fruchtbarkeit des Hengstes zu bestätigen.

In Bezug auf die Spermienkonservierung ist die Samenanalyse ebenfalls von entscheidender Bedeutung, da sich die Samenqualität aufgrund der Zeit und des Konservierungsprozesses ändern kann. Auch wenn der Samen vor der Konservierung analysiert wird, ist daher vor der Durchführung der KI eine Bewertung nach dem Auftauen für jeden Samenhalm erforderlich.


Vorbereitung für die Samenanalyse
Bei der Samenanalyse ist die Motilität ein wichtiger Indikator für die Fruchtbarkeit. Rohsamen ist zu dick, um die Beweglichkeit genau zu untersuchen, daher ist es ziemlich wichtig, den Rohsamen vor der Samenanalyse mit Samenverdünner zu verdünnen. Sie können die Beweglichkeit der Spermien leicht überschätzen, wenn die Verdünnung weggelassen wird. Die richtige Konzentration für die Spermienanalyse beträgt 30 bis 60 Millionen pro Millimeter, wo Sie die Fruchtbarkeit des Ejakulats mit einer genauen Samenanalyse müheloser vorhersagen können.

Die Samenanalyse kann manuell oder mit Maschinen durchgeführt werden. Die manuelle Samenanalyse ist weniger genau und subjektiver. Daher wird empfohlen, die Samenanalyse mit Hilfe von Geräten durchzuführen. Computergestützte Spermienanalyse (CASA), Hämozytometer und iSperm mCASA können verwendet werden und sind für die Samenanalyse genau. Die folgende Tabelle ist der Vergleich zwischen diesen drei Geräten.





Samenverdünnung und Konservierung
Die Verdünnung ist entscheidend für ein genaues Analyseergebnis und die Erhaltung des Samens. Wenn Sie Samen als Kühlsamen oder gefrorenen Samen aufbewahren möchten, sollte Rohsamen mit Samenverdünner verdünnt werden, da dies dazu beitragen kann, dass die Spermien ihre Beweglichkeit und Fruchtbarkeit erhalten. Bei der Auswahl des richtigen Samenverdünners ist es wichtig, dass er mit Anti-Kälteschock-Eigenschaften ausgestattet ist, um eine Beeinträchtigung der Spermien während des Einfrierens zu verhindern. Egal, ob Sie eine Samenkonservierung oder Samenanalyse durchführen, das Verdünnungsverhältnis hängt von der Spermienkonzentration ab. Rohsamen mit einer höheren Spermienkonzentration sollte mit einer größeren Menge an Samenverdünner verdünnt werden. Für sofortige Besamungen wird ein Verdünnungsverhältnis von 1 zu 1 empfohlen. Wenn der Samen jedoch aufbewahrt werden soll, ist eine stärkere Verdünnung erforderlich. Um sicherzustellen, dass die AI mit Sperma durchgeführt wird, das mindestens 200 Millionen bewegliche Spermien pro Millimeter enthält, Das Verdünnungsverhältnis sollte sorgfältig berechnet werden, wenn ein Züchter frischen Samen zur Konservierung in Dosen verdünnt. iSperm kann die Samenverpackungsberechnung automatisch durchführen und den Benutzern die erforderliche Menge an Samenverdünner, bewegliche Spermien pro Dosis und die Anzahl der Dosen anzeigen, die nach der Verdünnung abgegeben werden müssen. Bei der Verdünnung ist die Temperaturkontrolle von wesentlicher Bedeutung. Die Temperatur einer Samenprobe sollte immer bei 37 °C oder 98,6 °F gehalten werden.





Fazit
Das richtige Timing und eine hohe Samenqualität sind die Hauptfaktoren für eine erfolgreiche KI. Um beides zu erreichen, sind sowohl eine Prä-AI-Vorbereitung als auch eine Samenanalyse erforderlich. Durch die Umsetzung dieser Praktiken können Sie nicht nur das KI-Ergebnis sicherstellen, sondern auch die körperliche Gesundheit und Fruchtbarkeit Ihrer liebevollen Welpen überwachen. Erfolgreiche Besamung und gesunde und fruchtbare Eckzähne sind das Versprechen Ihres aktuellen und zukünftigen Zuchtwertes.

Dieser Artikel wird Ihnen von iSperm mCASA präsentiert, einem mobilen/minicomputergestützten Samenanalysegerät mit hoher Genauigkeit und Erschwinglichkeit, das jederzeit und überall von jedermann verwendet werden kann. Besuchen Sie www.isperm.de, um zu erfahren, wie hilfreich iSperm für Ihre Zuchtarbeit sein kann.













KONTAKT
 iSperm mCASA Germany
 Daniela Böttcher
 Routenplaner
 Nüxei 4 | 37441 Bad Sachsa/Nüxei
 +49 5523 / 999 8623
 +49 172 / 19 19 400


SCHREIBEN SIE UNS
Der einfachste Weg, mit uns in Kontakt zu treten. Wir bemühen uns um schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Nachricht und freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.







Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Copyright © 2021 | iSperm Germany | Alle Rechte vorbehalten
 iSperm mCASA Germany
 Daniela Böttcher
 Routenplaner
 Nüxei 4 | 37441 Bad Sachsa
 +49 5523 / 999 8623
 +49 172 / 19 19 400
          
SCHREIBEN SIE UNS






Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 iSperm mCASA Germany
 Daniela Böttcher
 Routenplaner
 Nüxei 4 | 37441 Bad Sachsa
 +49 5523 / 999 8623
 +49 172 / 19 19 400
SCHREIBEN SIE UNS






Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 2021 | iSperm Germany
          
Zurück zum Seiteninhalt